Foto- & Mode- Ausstellung in Düsseldorf

An alle Freunde des Fairen Handels, der Fotografie, der Kunst und nachhaltiger Mode!

El martin, das Düsseldorfer Fachgeschäft für Fairen Handel zieht um! Im Januar geht es von der Nordstraße um die Ecke zur Mauerstraße 9.

Bis zum Einzug Ende Januar 2015 nutzen wir das Ladenlokal auf der Mauerstraße 9 für eine Fotoausstellung. Drei Fotografen aus Köln, Duisburg und North Carolina stellen ihre Werke zum Thema „Architektur“ vor und ich, Natasa Boskovski präsentiere einige Modelle meiner Schneiderkunst und fertige auf Wunsch auch Portraits von den Besuchern an.

Alle Künstler haben sich bereit erklärt einen großen Teil des Erlöses für das „Fairhandelsprojekt 100 x 1000“ auf den Philippinen zu spenden.
Nach der verheerenden Naturkatastrophe auf den Philippinen, verursacht durch den Taifun „Haiyan“, ist auf der Insel Panay vielen Menschen die Existenzgrundlage genommen worden.

Die Künstler:

Hans Wichmann, mehrfach ausgezeichneter Fotograf aus Köln, führt mit zahlreichen Auszeichnungen und Preisen unsere Fotografen- Riege an. Ob Bilder aus den Bereichen Architecture, Little People, Travel oder Sports, in allen Bereichen überzeugt Hans Wichmann.
Überzeugen Sie sich selbst.

Claus Fey, in Kleve geboren, heute in North Carolina lebend, studierte in Köln Sport und Geschichte, wurde 1978 mit der deutschen Handball-Mannschaft Weltmeister. Durch seinen Beruf als internationaler Pharma-Manager reiste Claus Fey sehr viel. Seine Kamera begleitete ihn stets. Einige Impressionen hat er für uns eingefangen.

Daniel Brans, Abiturient aus Duisburg, ist der Junior in der Runde und hält trotz weltweiter Digitalisierung an der analogen Fotografie fest. Daniel fotografiert „Lost Places“ in schwarz-weiß.

Natasa Boskovki, Gründerin des nachhaltigen Modelabels „lovely karma“. Unter ihrem Label fertigt Natasa Damenmode, Abend– und Brautmode nach Maß aus Naturstoffen, wie Seide, Baumwolle und Wolle, die zudem aus biologischen Anbau bzw. Tierhaltung stammen oder fair gehandelt sind.

Ich freue mich auf Ihren/Euren Besuch bei Punsch und Glühwein.“

Eure Natasa Boskovski

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*